Die Erste 70 Kilometer-Herausforderung


das Ergebnis

                                                                 Liebe Coastal Fans,

gespannt wartet Ihr sicher auf die Rangliste der Hiddenseerunde. Es tut mir leid, dass es solange bis zur Veröffentlichung des Ergebnisses gedauert hat. Aber wer kennt es nicht, die Saison neigt sich dem Ende, beruflich sind die Jahresabschlüsse zu machen, dann steht Weihnachten vor der Tür und schon ist das Jahr um.

Eins will ich noch vorweg schicken. Der Coastal Vierer „Albatros“ war im vergangenen Jahr viel im Einsatz und so manche Besatzung hat sich die Hiddenseerunde vorgenommen, ohne jedoch auf eine Wertung zu setzen. Scheinbar wollte man testen, was es heißt, diese 70 km zu bewältigen.

So haben wir lediglich 2 Mannschaften in der Wertung.
Die Besatzung Katharina Rolfes, Max Wolf, Lars Ehrlich, Christian Sieling und Max Rolfes bewältigte die Strecke in einer Zeit von 8 Stunden und 4 Minuten. Dabei hatten diese Ruderkameraden mal ordentlich mit Wind und Welle zu kämpfen. Bei Windstärke 5-7 und richtigen Wellen ist die geruderte Zeit aller Ehren wert.

Nach sehr guten 6 Stunden und 17 Minuten erreichten Raymund Bareuther (Frankfurter RG Germania), Tim Grohmann (Dresdner RC), Jan-Willem Heim (Bonner RG), Barbarella Jonischkeit (RTHC Bayer Leverkusen) und Dr. Thorsten Jonischkeit (RTHC Bayer Leverkusen) wieder den Steg in Stralsund. Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn der ersten 70 Kilometer-Herausforderung sowie zu dieser geruderten Zeit.


Abbildung 1: Hamburger Mannschaft am Steg im Stralsund


Abbildung 2: Abgekämpft aber glücklich nach 6:17 h zurück in Stralsund



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie geht es weiter?

In der kommende Saison gibt es die Fortführung der 70 Kilometer-Herausforderung.
In Stralsund werden wir am Wochenende 13. - 14.06.2020 wieder eine Coastal Rowing Regatta veranstalten. Die Strecken werden sich am internationalen Format orientieren. Je nach Meldeergebnis gibt es Vorläufe und Finale oder an einem der beiden Tage eine Langstrecke.